Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


https://myblog.de/berdison

Gratis bloggen bei
myblog.de





nach wehen....

Ich glaube jetzt sind es tatsächlich die letzten schlechten Gedanken die meinen Kopf im geordneten Rückzug verlassen.

Unglaublich! 2 Wochen lang haben diese mich jetzt so gut wie ausgeschaltet.

Ich versuche echt alles um Sie loszuwerden. Aber die machen dann ja doch was Sie wollen. Das einzige was ich mir jetzt noch wünsche ist Schlaf, viel viel Schlaf. 

Ich bin Morgens immer müde.... Aber Abends bleib ich wach... mit Sicherheit nicht freiwillig. 

 

Ich halte mich an die vorschläge und ideen anderer. Erst ins Bett wenn ich Müde bin. Kein Handy mehr im Bett und und und....

Das mit dem einschlafen klappt auch erstaunlich gut, nur dann passiert es mind. 2 mal bewusstm, dass ich wach werde.

Heute Nacht bin ich gegen 22 Uhr eingeschlafen und war eine Stunde später wach.... weil sch der Magen gemeldet hat.... Natürlich kommen dann direkt die gedanken hoch. TOLL wieder kein Schlaf wieder ein schlechter nächster Tag.... Doch diesmal habe ich es glaube ich ganz gut geschafft zur Ruhe zu kommen. Jedoch war ich dann nochmals einmal wach... Uhrzeit ist mir unbekannt, weil ich mir angewöhnt habe diese so oft wie möglich nachts zu ignorieren! Stress und so

 

 Morgens wach ich momentan leider immer mit dem gedanken auf, zuwenig Schlaf. Das tut natürlich überhaupt nicht gut! Dadurch befördere ich auch einfach jeden weiteren Gedankengang... Schrecklich!

 

Nun denn, ich hoffe und wünsche mir das es im laufe der Woche vorrüber gezogen ist!

 

LG

 

 P.S. Alle angaben sind ohne Rechtschreibungshilfe

7.11.17 10:58
 
Letzte Einträge: Der erste Versuch, Endogene Depression



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung